11.10 - 11.30 Uhr
Forum 2: Siedlungs- und Verkehrsentwicklung im Einklang (Halle 9.2 B)

Siedlungsentwicklung nach innen - Ein Programm zur Erreichung der Energieziele des Kantons St.Gallen und der Schweiz

Ueli Strauss

Amtsleiter, Raumentwicklung und Geoinformation AREG Kanton St.Gallen

Die Energiestrategie des Bundes wie auch das Energiekonzept des Kanton St.Gallen sprechen bei Energie sparen und Effizienz erhöhen primär von den Gebäuden. Das Konzept der Siedlungsentwicklung nach innen verlangt kompakte Siedlungen und die Abstimmung von Siedlung und Verkehr; Massnahmen die primär für die Erreichung der Energieziele in der Schweiz notwendig sind.

Ueli Strauss-Gallmann hat ursprünglich einmal Forstwirtschaft an der ETH in Zürich studiert, dann viele Jahre in verschiedenen Positionen im Forstbereich gearbeitet. Später war er einige Jahre im Amt für Umwelt des Kantons St.Gallen tätig und leitet seit knapp 17 Jahren das Amt für Raumentwicklung und Geoinformation AREG des Kantons St.Gallen. Er ist engagiert auch auf schweizerischer Ebene im Vorstand der Kantonsplanerkonferenz, Experte im In- und Ausland für Fragestellungen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung, der Raumentwicklung und der Umwelt.