15.45 - 16.30 Uhr
Halle 9.0 A/B

Energiestrategie und Klimaschutz: Zielkonflikt oder Symbiose?

Prof. Dr. Frank C. Krysiak

Zentrumsleiter SCCER CREST, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Umweltökomonie, Universität Basel

Klimaschutz ist ein Ziel der Energiestrategie, der Ausstieg aus der Kernenergie könnte aber zu mehr Treibhausgasemissionen führen. Welche Schnittstellen bestehen zwischen Energie- und Klimapolitik und wie kann Energiepolitik einen Beitrag zum Klimaschutz leisten? Welche Kosten hierfür sind ökonomisch vertretbar und wie kann eine Koordination von Massnahmen eine Verlagerung von Produktion oder Emissionen ins Ausland vermeiden?

Frank Krysiak ist Professor für Umweltökonomie an der Universität Basel und Leiter des Energieforschungszentrums SCCER CREST. Nach dem Studium der Energietechnik hat er im Bereich Umweltökonomie an der TU Berlin doktoriert und ist 2006 an die Universität Basel berufen worden. Seine Forschungsgebiete umfassen die Nachhaltigkeitsökonomie, die Wirkung von Umwelt- und Energiepolitik auf technischen Fortschritt sowie das Design von Energiemärkten.