11.50 - 12.15 Uhr
Halle 9.2. D / Forum 2 «Mobilitätsmanagement»

Urbane Logistik für die Stadt St.Gallen

Markus Egger

Geschäftsleitung, Emil Egger AG, St.Gallen

Die Anforderungen und Komplexität an die urbane Logistik nimmt mit wachsenden Städten, steigenden Absätzen im Online-Handel und auch Same Day Delivery rasant zu. Der zunehmende Verkehr stellt dabei eine große Herausforderung für das Erreichen der Energieziele und die notwendige Minderung von Lärm- und Schadstoffemissionen dar. Parkier- und Haltemöglichkeiten sind in den Innenstädten stets knapp und so sind die Konflikte zwischen Lieferfahrzeugen, Auto- und Fahrradverkehr und auch Fussgänger vorprogrammiert. Die Stadt St. Gallen sucht hierbei gemeinsam nach Lösungen für die Zukunft.

Markus Egger (1980) hat an der Uni St. Gallen Finanz und Rechnungswesen studiert. Im Anschluss arbeitete er für mehrere Jahre in der Beratungsbranche, bevor es ihn dann in den elterlichen Betrieb zog. Mittlerweile leitet er gemeinsam mit seinem Bruder Michael die Transport- und Logistik-Unternehmung Emil Egger AG in 3. Generation mit Hauptsitz in St. Gallen und mehreren Niederlassungen schweizweit, sowie gesamthaft über 500 Mitarbeitenden.