13.45 - 15.30 Uhr
Fachtagung «Pendlermobilität 2018» / Teil 2 (nachmittag) Halle 9.2. D

Betriebliches Mobilitätsmanagement in der Kantonsverwaltung

Erich Büsser

Amtsvorsteher, Amt für Energie und Verkehr Graubünden, Kanton Graubünden

Den Kantonen kommt beim Thema Nachhaltigkeit generell eine Vorbildfunktion zu. Sie müssen daher auch bei ihrem Mobilitätsverhalten mit gutem Beispiel vorangehen. Im Kanton Graubünden bietet der Bau des neuen Verwaltungszentrums «sinergia» einen geeigneten Anknüpfungspunkt und kann sowohl gegenüber den Mitarbeitenden als auch gegenüber Dritten als Leuchtturm zugunsten eines effizienten und umweltschonenden Mobilitätsmanagements sensibilisieren.

Erich Büsser (dipl. El. Ing. ETH, NDS BWL) ist seit 2010 Vorsteher des Amts für Energie und Verkehr des Kantons Graubünden. Zuvor war er u.a. als Leiter Engineering bei der Rhätischen Bahn (RhB), als Geschäftsführer des Elektrizitäts- und Wasserwerks Mels (EWM) und bei der Energiefachstelle des Kantons St.Gallen tätig.