13.45 - 14.15 Uhr
Halle 9.2. B / Forum 4 «Umsetzung von Energiekonzepten»

Sektorkopplung umsetzen, aber wie?

Beat Fausch

Berater Wärmelösungen, St.Galler Stadtwerke, St.Gallen

Die Sektorkopplung – die sinnvolle Kombination verschiedenster Energienetze und –speicher zur Deckung unseres Energiebedarfs – übernimmt in der Energiewende eine zentrale Rolle. Anhand der Prozesse der St.Galler Stadtwerke wird die Umsetzung des Energiekonzepts 2050 der Stadt St.Gallen mit dem Ziel einer wirtschaftlichen, ökologischen und sozialverträglichen Transformation aufgezeigt.

Als Senior Projektleiter war Beat Fausch für verschiedene Ostschweizer Unternehmen im internationalen Anlagenbau tätig. Mit dem Nachdiplom- studium Energiemanagement erfolgte die Neuausrichtung in den Energiesektor. Als Systemberater bei den St.Galler Stadtwerken ist er für gesamtsystemische Betrachtungen von Energieprojekten als auch für die räumliche Koordination zuständig.