11.30 - 11.55 Uhr
Halle 9.0 A/B / Forum 1 «Intelligente Gemeinden und Städte»

München - digital und smart - mögliche Wege

Alexander Lang

Stadtplaner, Landeshauptstadt München (D)

Die Stadt München hat sich im Rahmen Ihres Stadtentwicklungskonzepts eine neue strategische Leitlinie zur „Aktive und verantwortungsbewusste digitale Transformation“ gegeben. Gleichzeitig ist sie eine der Lighthouse-Städte des Projekts „Smarter Together“ in Zusammenarbeit mit Wien und Lyon.

Seit 20 Jahren ist Alexander Lang im Bereich der Stadtentwicklung und -planung tätig. Von 1995 bis 2001 war er an der Technischen Universität Dresden für die Themenbereiche Wohnungsmarkt und Arbeitsmarkt zuständig. Seit 2001 ist Alexander Lang wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich der Stadtentwicklungsplanung der Landeshauptstadt München mit den Aufgabenschwerpunkten Wohnungsmarktpolitik (Mitverfasser des wohnungspolitischen Handlungskonzepts „Wohnen in München“), Prognosen der Erwerbstätigenentwicklung für die Region, Mitglied des Lenkungskreises Gewerbeflächenentwicklung. Seit 2013 ist er auch Leiter der Koordinierung des Bereichs Energie und  Klimaschutz mit dem Schwerpunkt Energienutzung und Klimaschutz in der Stadtentwicklungsplanung sowie der Aufstellung eines gesamtstädtischen integrierten Energienutzungsplans für München sowie der Aufstellung einer gesamtstädtischen Strategie im Bereich „Digitale Transformation / Smart City München“ im Rahmen der Stadtentwicklungskonzeption.